Samstag, 29. November 2014

A little closer

Ich hab ein wenig mit Linsen, die Christians Vater noch für seine alte Canon A1 (mit der ich auch schon ein paar Bilder gemacht habe, die ich bald mal einscanne...) rumfliegen hatte. Damit konnte ich ein wenig näher an Pflanzen und Viecher heran. Mit einem schönen Makro Objektiv kann das natürlich nicht mithalten, aber mit einigen Bildern bin ich ganz zufrieden. Hier also die Ergebnisse meiner eingehenden Untersuchungen. Vor allem das letzte Bild gefällt mir.

Open for business

Droplets on a leaf

Tiny Rabbithole

The busy bee

Droplets

Moss Island

Flower-Elephant

The Fly

Donnerstag, 27. November 2014

Remember The Wilderness

Ich wollte einfach mal wieder was basteln und habe deshalb beschlossen, die wegen Krankheit abgebrochene Week of Wilson noch einmal zu erweitern. Joa.

I Remember The Wilderness

RUB at dusk

Die Ruhr Uni Bochum ist ein  magischer Ort, nicht nur wegen der vielen Zauberer, die in den NA Gebäuden hausen, sondern auch wegen der geographischen Lage des Kampus. Direkt an einem Thal mit Blick auf gegenüberliegende Hügel: das macht schon was her. Auch die Architektur kann sich sehen lassen (wenn sie jetzt nicht so schnell verfallen würde, wäre sie noch besser) und bietet bei richtigem Licht einen spannenden Anblick.

Ich war an einem sonnigen Herbstabend mit der Kamera unterwegs und habe mal ein paar unoriginelle aber hoffentlich doch ganz ansehnliche Bilder gemacht.

Giants in the Twilight

Walking Home

Walking Home II

In the Shadows

Bad At Hiding

Gravel and Leafs

P.S.: Verlinkt sind die Bilder jetzt von meinem Interims-Flickr Account.

Dienstag, 11. November 2014

Pilze - Ein Sortiment

Der Herbst ist in vollem Gange, aber nicht nur der Zug der Kraniche, die in den letzten Tagen mit lautem Geschrei über das Ruhrgebiet ziehen, kündigen den nahenden Winter an. Auch die Pilze verschwinden langsam aber sicher. Grund genug sie fotografisch festzuhalten. Da ich in letzter Zeit hier und da immer mal wieder ein paar Pilze fotografisch festgehalten habe, folgt nun also dieser Sammelpost.

("Aber Simone, warum sind denn diese Bilder nicht über deinen Flickr Stream hochgeladen?"
"Das ist eine gute Frage, und die Antwortet lautet: das geht dich einen Dreck an! 
...... Nein im Ernst. Weil ich momentan leider nicht meinen eigenen Rechner nutzen kann und kein anderes Gerät automatisch in mein Flickr Konto eingeloggt ist und ich mich momentan nicht an mein Passwort erinnere... und über die App kann ich leider keine so großen Bilder hochladen. Kompliziert und langweilig. Da war das mit dem Dreck schon besser..."
"Nein, nein. Danke für die ausführliche Antwort Simone.")

Ja. Hier. Pilze. Tadaaaa.